Outdoorkurs Schweden


Der Outdoor-Kurs ist auch mit anderen Touren, Kursen oder der Campwoche unseres Aktivcamps Idre kombinierbar.

Gruppenreisen Schweden

Fundiertes Know-how ist die Basis für die Ausübung aller Natursportarten und unverzichtbar für alle, die auf eigene Faust draußen unterwegs sein wollen. In unseren Kursen vermitteln wir grundlegende und weiterführende Outdoorkenntnisse. Jeden Tag stehen theoretische und praktische Schulungsblöcke auf dem Programm. Dabei sind wir „outdoors” auf mehrtägigen Kanu- und Wanderetappen unterwegs. Eine gelungene Mischung aus Schulung und echter Wildnistour.

Charakter des Kurses

Dieser anspruchsvolle Wochenkurs wird in der wilden Natur im Norden von Dalarna durchgeführt. Jeden Tag stehen theoretische und praktische Schulungsblöcke auf dem Programm. Dabei sind wir "outdoors" auf mehrtägigen Kanu- und Wanderetappen unterwegs. Eine gelungene Mischung aus Schulung und echter Wildnistour.

Etappen

Ein Schwerpunkt des Outdoorkurses ist die Kanu-Grundausbildung. In den ersten drei Tagen beschäftigen wir uns intensiv mit der Paddeltechnik, der Logistik einer Kanutour und der Sicherheit auf dem Wasser. Bergeübungen und Materialkunde gehören ebenfalls zu den Inhalten des Kurses. Ziel der Übung ist die kontrollierte Befahrung einer Wildwasserstrecke im mittleren Schwierigkeitsgrad.

In der Mitte der Woche erfolgt der Wechsel in das Fjäll, die schwedische Bergtundra. Mit Trekkinggepäck machen wir uns auf in die Wildnis, wo wir die Fähigkeiten zur Orientierung im weglosen Gelände schulen und vertiefen. Wir kampieren teilweise oberhalb der Baumgrenze, überwinden Wasserläufe und lernen Nützliches mit praktischen Übungen.

Kursinhalte

Zu den Themen des Grundkurses zählen Knotenkunde, Ernährung auf Outdoor-Touren, Kochen auf dem Lagerfeuer, Erste Hilfe, Orientierung mit Karte und Kompass, Ausrüstungskunde sowie das Anlegen von Feuerstellen und Lagerplätzen. Wir üben den Umgang mit Messer, Axt und Säge und bauen Notunterkünfte mit einfachen Mitteln. Besonderen Wert legen wir auf das Vermitteln von umweltgerechtem Verhalten in der Natur. Stichwort: Minimal-Impact-Travel. Wir versuchen, keine Spuren zu hinterlassen. Außerdem sprechen wir über die notwendige Logistik vor und während einer privaten Tour. Alle Ausbilder sind Outdoor-Guides mit langjähriger Erfahrung.​

Für wen geeignet

Dieser Kurs ist besonders für bereits vom Outdoor-Virus befallene Leute gedacht, die sich auf anspruchsvolle Wildnis- und Fernreisen vorbereiten möchten. Auch diejenigen, die sich für den Job des Tourenbegleiters interessieren oder Schulklassen und Jugendgruppen bei abenteuerlichen Unternehmungen anleiten wollen, erhalten hier wichtiges Know-how. Etwas Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit sind die wichtigsten Voraussetzungen.​

Verlängerungsoption

Der Outdoorkurs kann mit einem einwöchigen Aufenthalt im Aktivcenter Idre kombiniert werden. Sie übernachten entweder in gemütlichen 4-Bett-Schwedenhütten oder in Doppelzimmern mit DU/WC, eine Sauna, und große Gemeinschaftsräume. Ein Koch ist für die Verpflegung zuständig. Während der Woche im Aktivcenter unternehmen wir Wanderungen, Ausflüge, Kanu- und Fahrradtouren.
Preis für 1 Woche Outdoorkurs plus 1 Woche im Aktivcamp Idre pro Person: 1.679,- € inkl. Busanreise.

Auf Wunsch kann der Outdoorkur auch mit den anderen Reisen und Kursen in Dalarna kombiniert werden: Wildnis-, Trekking- oder Kanuwoche, etc.

Bitte beachten Sie auch unseren Outdoorkurs im Münsterland.

Klima-Bonus: Bei zweiwöchigem Aufenthalt berechnen wir einen geringeren Busanreisepreis lediglich 241 Euro (statt 300 Euro) für die Busanreise. Bei der Buchung von drei Wochen sogar nur 211 Euro.

Anreise

Busanreise
Unsere Reisebusse bringen die Gäste umweltfreundlich, sicher und preiswert direkt zum Ziel. Mitfahrgelegenheit in unserem Reisebus am Freitag ab Münster (15:00) und Hamburg (19:00). Kurz nach 21:00 Uhr nehmen wir schon die Fähre von Puttgarden nach Rödby (Dänemark). Die Überfahrt dauert ca. 45 Minuten. Bis zum Hafen in Helsingör fährt der Bus wieder nur ca. zwei Stunden. Dort nehmen wir die Fähre nach Helsingborg (ca. 20 Minuten). Wir sind also schon um kurz nach Mitternacht, mit entspannten Pausen auf den Fähren, in Schweden. Ankunft in Idre im Basiscamp am Samstag Nachmittag. Rückfahrt am Samstag mit Ankunft in Deutschland am Sonntag.

Fluganreise
Ab Stockholm ist das Aktivcenter mit öffentlichen Verkehrsmitteln in ca. 7 Stunden erreichbar. Für die Tour ist in der Regel eine Anreise am Vortag erforderlich. Zusatzübernachtungen im Mietzelt oder in der Blockhütte sind möglich.

Zusatz-Übernachtung (Fr.-Sa.) bei Eigenanreise am Freitag inkl. Mietzelt, Abendessen und Frühstück: 44 Euro.
Mit Übernachtung in der Fjällhütte 64 Euro (inkl. Bettwäsche)

PKW-Anreise
Gerne sind wir bei der Buchung von Fähren nach Schweden behilflich. Vor Ort stehen kostenfreie Parkplätze auf dem Gelände des Aktivcenters zur Verfügung.