Silvesterreisen Schweden

Der Jahreswechsel ist immer wieder Anlass, um zu verreisen. Wer Silvester nicht auf Schnee verzichten möchte, dem legen wir das Wintercamp Idre, die Schneeschuh-Hüttenwanderung “Unendliche Weiten” oder die Huskytour Silvester ans Herz.
Wer lieber kreativ unterwegs sein oder sich kulinarisch verwöhnen lassen möchte, dem empfehlen wir unsere Silvesterreise “Das Pippilottaprinzip” oder die “Silvesterreise Gammelbyn”.

Wintercamp Idre

Auf den Winter in Schweden ist Verlass. Ein abwechslungsreiches Tourenprogramm bietet nordischen Wintersport und Erholung in traumhafter Natur.

Gammelbyn Silvesterreise

Gammelbyn über Silvester. Eine besondere Gruppenreise mit Koch, Reiseleiter und kleinen Überraschungen.

Das Pippilottaprinzip: Eine Silvesterreise

Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt. Gibt es ein besseres Motto für das neue Jahr? Unsere Silvesterreise nach Stömne ist der Auftakt. Wir steigen aus und tauchen ein in Astrid Lindgrens Welt,

Huskytour Silvester

Das Neue Jahr auf einer viertägigen Huskytour außergewöhnlich und abenteuerlich einleiten. Mit dem Hunde-Gespann geht es von Hütte zu Hütte durch den schwedischen Nationalpark Fulufjäll.

Unendliche Weiten: Schneeschuh-Hüttenwanderung

Einwöchige Winterreise nach Schweden mit viertägiger Hüttenwanderung im Nationalpark Fulufjäll und 4 Nächten im Wintercamp Idre.