Coronavirus

Der Reisesommer 2021 war von der Covid-Pandemie geprägt. Es gab wechselnde Vorschriften, Risikogebiete und Reisewarnungen. Wir sind froh, dass sich die Situation durch die Impfungen und sinkenden Inzidenzen entspannte und wir ab Juli in unsere Lieblingsländer fahren durften. Es konnten nicht alle Länder, Camps und Ziele angesteuert werden, aber ein Anfang war gemacht. Wer in Gammelbyn, Rök und Stömne (Schweden) dabei war, auf der Loire gepaddelt ist oder in MeckPomm, hatte eine richtig gute Zeit. Nicht weniger als 99% (!) unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben angegeben, dass sie sich sicher gefühlt haben und unsere Reisen auch in Corona-Zeiten empfehlen können. Darüber sind wir sehr glücklich und bedanken uns bei allen Gästen, Guides und MitarbeiterInnen.

Im Winter sind wir hauptsächlich in Schweden unterwegs. Die meisten Einschränkungen enden dort am 29. September. Um in den Reisebussen ohne Mund-Nase-Schutz fahren zu können, um ein gutes Gefühl zu haben und um aufwendige (Online-)Tests (Rückkehr) zu vermeiden, nehmen wir nur genesene und vollständig geimpfte Personen mit.
Wir freuen uns also auf das Wintercamp in Idre und die Feiertage in Gammelbyn, auf einsame Loipen und perfekte Pisten, auf glühende Waffeleisen am Lagerfeuer und gesunden Schlaf in gemütlichen Hütten. Mit Schneeschuhen und Back-Country-Ski erreichen wir jeden abgelegenen Winkel, treffen mehr Rentiere als Menschen. Und wenn wir an die Huskies denken, geht uns schon jetzt das Herz auf.

Herzlich willkommen!




Außergewöhnliche Aktivreisen

Kanufahren, Fahrradtouren und Trekking. In Schweden, Norwegen, Frankreich und vielen anderen Ländern.

startseite_bild_text.jpg
wildniswoche_609.jpg

aktiv, abenteuerlich, außergewöhnlich
Der Norden liegt uns ganz besonders am Herzen. Schweden und die anderen skandinavischen Länder nehmen viel Raum in unserem Programm ein. Wir wandern aber auch durch Norwegen, paddeln auf der Loire, entdecken Irland mit dem Rad und surfen auf dem Mittelmeer.

Aktivreisen in Schweden
Die Aktivcamps in Idre und Stömne gehören zu den Favoriten bei unseren Gästen. In den Campwochen, mit Unterkunft im Gruppen- oder Ferienhaus, unternehmen wir Ausflüge, Wanderungen, Kanu- und Radtouren.
Bei den Outdoorwochen sind die Wildniswochen und Waldläuferwochen am beliebtesten.
Aber auch alle anderen Kurse, Kanu- und Trekkingtouren haben eine große Fan-Gemeinde.
Der Clou: Alle Wochen sind einzeln buchbar oder miteinander zu kombinieren.

Winterurlaub, Familienreisen, Fernreisen
Im Winter holen Hundeschlitten-, Ski- und Schneeschuhtouren den Norden aus der Geheimtipp-Ecke.
Bei den Familienreisen stehen die Kanutouren und Camps in Schweden und Frankreich ganz oben auf der To-Do-Liste.
In Kanada beobachten wir Bären und Buckelwale, in Costa Rica die Frösche im Regenwald.

Bike & Bus
Individualreisenden eröffnen wir Mitfahrgelegenheiten in unseren Reisebussen nach Schweden.

Betriebsausflüge, Events und Klassenfahrten
Im Münsterland organisieren wir Kanutouren auf Werse und Ems. Für Schulklassen, Clubs, Betriebe, kleine und große Gruppen.