Das Pippilottaprinzip: Eine Schreibreise

Gruppenreisen Schweden

Auf dieser Reise entdecken wir das Pippilottaprinzip. Wir suchen das Weite - im Kopf und unterwegs. Wir fahren Kanu, springen in den See, machen Feuer, wandern auf verwunschenen Pfaden und lassen uns von ausgewählten Texten zu eigenen Geschichten inspirieren. Jeden Tag suchen wir uns einen neuen Schreibplatz und stürzen uns in das "grenzenloseste aller Abenteuer", das Schreiben. Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt.

Outdoorschreiben

Auf dieser Reise entdecken wir das Pippilottaprinzip. Wir suchen das Weite – im Kopf und unterwegs. Wir fahren Kanu, springen in den See, machen Feuer, wandern auf verwunschenen Pfaden und lassen uns von ausgewählten Texten zu eigenen Geschichten inspirieren. Jeden Tag suchen wir uns einen neuen Schreibplatz und stürzen uns in das „grenzenloseste aller Abenteuer“, das Schreiben. Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt.

Rote Häuser, Zimtkringel, große Freiheit in goldenem Licht: Niemand hat unser Schwedenbild so sehr geprägt wie Astrid Lindgren. In ihren Geschichten beschreibt sie eine heile Welt, selbst wenn die äußeren Umstände alles andere als heil sind. Sie erzählt witzig und subversiv. Ihre Botschaft lautet: Nimm dein Leben in die Hand. „Es gibt kein Verbot für alte Weiber, auf Bäume zu klettern“, schreibt sie als Achtzigjährige.
Deshalb schreiben wir, sofern das Wetter uns gewogen ist, draußen und lassen uns von der großartigen schwedischen Landschaft inspirieren. Wir paddeln mit dem Kanu zu winzigen Inseln und lassen unsere Füße in klaren Seen baumeln; wir wandern an Gehöften vorbei, die Katthult sein könnten. Eine Nacht werden wir im Zehntausendsterne-Hotel samt Zelt und Lagerfeuer verbringen und aus der Ferne nach Nangijala Ausschau halten.

Für wen geeignet

Für Sachensucher, Geschichtenerfinder, Lindgren-Liebhaber; kurz: Für alle, die gern schreiben. Blogger, Tagebuchschreiber, Noch-gar-nicht-Schreiber, Hobbyliteraten und Professionelle sind gleichermaßen willkommen. Die Touren sind moderat und auch für Outdoorneulinge geeignet.​

Unterkunft

Wir übernachten im Stömnegården. Die ehemalige Dorfschule, erbaut um 1900, ist der perfekte Ort für eine Schreibreise. Hier haben Generationen schwedischer Kinder das ABC gelernt. Die alte Tafel im ehemaligen Klassenraum, die Fotos der Lehrer im Foyer und die Namen der Zimmer zeugen von der Vergangenheit der gemütlichen Unterkunft. Neben Mathematik- und Biologie- gibt es natürlich auch ein Literatur-Zimmer, das an Astrid Lindgren erinnert. Alle Zwei- und Vierbettzimmer haben ein modernes Bad mit DU/WC. Der Charme der Jahrhundertwende und das rustikale Flair wurden jedoch erhalten, wie es sich für ein Haus in einer Naturregion gehört. Von der Veranda aus schaut man auf den See Glafsfjorden. Natürlich gibt es auch eine Sauna und eine Feuerstelle.​

Susanne Niemeyer

Die Hamburger Autorin (www.freudenwort.de) schreibt am liebsten Kurzgeschichten und Kolumnen. Sie handeln von skurrilen Begegnungen und liebevoll verschrobenen Zeitgenossen, also vom ganz normalen Leben. Pippi Langstrumpf war die Heldin ihrer Kindheit und ist es irgendwie auch heute noch. Dass jeder ein paar Geschichten zu erzählen hat, findet sie selbstverständlich. Für das „Wie“ gibt sie Schreibkurse.

Anreise

Busanreise
Jeweils am Freitag ab Münster (14:00), Bremen (16:30), Hamburg (18:30). Fährüberfahrten mit Scandlines von Puttgarden nach Rödby (Dänemark) und Helsingör nach Helsingborg (Schweden). Ankunft am Samstagmorgen.
Rückfahrt am Samstagabend mit Ankunft in Deutschland am Sonntagmorgen bzw. -mittag.

Fluganreise
Gegen Aufpreis buchbar.
Fluganreise am Freitag nach Oslo. Übernachtung im Hotel im Zentrum. Abholung am Samstagmorgen um 08:00 Uhr, Transfer nach Stömne (ca. 2-3 Stunden).
Rückreise: Transfer am frühen Samstagmorgen zum Hauptbahnhof Oslo. An Oslo ca. 08:00 Uhr.

Aufpreis (auf den Eigenanreisepreis) für Hotel-Übernachtung (Fr.-Sa.) und Transfer ab/bis Oslo-Zentrum:
Hotel, Doppelzimmer: 210,-
Hotel, Einzelzimmer: 250,-
zzgl. Flugkosten und örtliche Transferkosten (Zug oder Bus) vom Flughafen zum Zentrum und zurück (je ca. 50 km)

Ermäßigung Eigenanreise nach Stömne:     161,-

PKW-Anreise
Gerne sind wir bei der Buchung von Fähren nach Schweden behilflich. Vor Ort stehen kostenfreie Parkplätze auf dem Gelände des Aktivcenters zur Verfügung.​