Slangen Seter

Gruppenreisen Norwegen

Im offenen Kamin knistern dicke Holzscheite und auf dem Tisch dampft der heiße Tee. An den Wänden zeugen historische Steigbügel und andere Accessoires von der Geschichte des Reiterhofes. Dieses Haus ist wirklich etwas Besonderes! In sauberer Luft, nahezu unberührter Natur und absoluter Stille unternehmen wir Skiwanderungen und Langlauftouren am Rande des Jotunheimen-Nationalparks und erleben den Winter in seiner schönsten Art: Verschneite Wälder, gefrorene Seen, blauer Himmel, kristallklare Luft und Ruhe.

Unterkunft

Slangen Seter gilt zu Recht als eines der schönsten Gruppenhäuser in Norwegen. Es wurde komplett aus massivem Holz gebaut und strahlt die gemütliche Atmosphäre seiner 100-jährigen Geschichte aus. Überall spürt man die Verbundenheit der Menschen mit ihrer Landschaft. Die Räume wurden vom Besitzer liebevoll und mit viel Sinn fürs Detail eingerichtet. Im Erdgeschoss befindet sich das behagliche Speisezimmer, in dem man auch prima Spielabende gestalten kann. Das großzügige, urgemütliche Kaminzimmer lädt mit dem prasselnden Holzfeuer zum Lesen und Entspannen ein. Im Keller sind die Sauna, die Duschen, Toiletten sowie ein großer Mehrzweckraum mit Tischtennisplatte untergebracht. Die Schlafzimmer liegen im oberen Stockwerk. Sie sind einfach gehalten und bieten 2 bis 4 Personen Platz in Etagenbetten.​

Anforderungen

Diese Skilanglaufreise nach Norwegen ist für Fortgeschrittene sehr gut, und für Wiedereinsteiger und Ungeübte eher in der langen Variante geeignet. Zum Üben gibt es zwei flache Strecken, die anderen Strecken sind mit Steigungen auf die Hochebene verbunden oder führen durch kuppierte Waldgebiete mit moderaten Steigungen. Die Strecken werden nur für die klassische Technik gespurt. In der Region herrschen auch zum Jahreswechsel meist ideale Skibedingungen und der März lockt mit langen Tagen, viel Schnee und oft bestem Wetter. Die Spuren, die vom Hausbesitzer oder auch von uns selbst gespurt werden, beginnen direkt am Haus und ermöglichen abwechslungsreiche Skitouren.
In 4 Kilometer Entfernung (flache Verbindungsstrecke) beginnt ein maschinell gespurtes Loipengebiet. Die Reiseleitung gibt eine Einführung in die Langlauftechnik und Tipps für Anfänger. Das kann einen Skikurs aber nicht ebenso wenig ersetzen wie selbständiges üben. Grundfitness und Spaß an der Bewegung, auch wenn es mal anstrengend wird, helfen bei jeder Steigung!

Verpflegung & Anreise

Verpflegung
Unsere Köchin verwöhnt uns mit leckeren Mahlzeiten. Auf- und Abdecken sowie die Spülmaschine sind unser Ressort.

Anreise
Von Kiel aus gelangen Sie mit der Luxusfähre der Color Line nach Oslo. Von er norwegischen Hauptstadt aus erfolgt die Weiterfahrt mit dem Bus nach Slangen Seter. So können Sie den Skilanglauf-Urlaub in Norwegen mit einer einzigartigen Minikreuzfahrt kombinieren.

Reiseverlauf (15 Tage)

Am ersten Tag geht es an Bord der Luxusfähre der Color Line und wir genießen die Minikreuzfahrt nach Oslo.
Am Morgen des nächsten Tages durchkreuzen wir ein Highlight: Den Oslofjord! Von Oslo fahren wir mit unserem Bus nach Slangen Seter. Dort erwarten uns bereits ein prasselndes Kaminfeuer und der Willkommenstrunk.

In den folgenden Tagen erwarten uns unter anderem diese Touren:
Der erste Teil der Langlaufeinführung und eine erste Runde am Ufer des stillen, gefrorenen Sees.
Der zweite Teil der Langlaufeinführung und eine kleine, ebene Tour zur Espebrücke.
Auf einer Tour durch die Wälder geht es Auf-und-Ab auf der kleinen „Elchrunde”
Über die Vinstraschlucht erreichen wir das Hüttendorf Storholiseter.
Aufs Fjell! Runde über die zum Teil baumlose Hochebene mit „Arktisfeeling”.
Kleiner Transfer nach Skabu und dort aufs Fjell mit Traumausblicken.
Auf meist ebenen Loipen geht es zur Espedalen Fjellstue mit köstlichem Kakao!
Die große „Elchrunde”, Spuren der eindrucksvollen Tiere werden Sie ziemlich sicher sehen und mit etwas Glück auch mehr!
Nach einem kurzen Transfer erreichen wir das Loipengebiet zu Füssen des Ruten.
Bei der Silvesterreise gestalteten wir gemeinsam am Abend eine kleine Fete mit Buffet.

Zum Abschluss der Reise fahren wir mit dem Bus nach Oslo. Mittags gehen wir wieder an Bord des luxuriösen Schiffes und erreichen nach dem Frühstück am Folgetag gegen 10 Uhr Kiel.

(Änderungen im Reiseverlauf aufgrund örtlicher Gegebenheiten sowie in Absprache mit der Gruppe sind möglich.)