Trentino - Wandern in den Dolomiten

Individualreisen Italien

Das Fleimstal (Val die Fiemme) in der norditalienischen Provinz Trentino grenzt an Südtirol. Bozen ist nur knapp 40 km entfernt. Paola und Riccardo organisieren täglich geführte Wanderungen. Mit den einheimischen Begleitern erreichen Sie die herrlichsten Aussichtspunkte oder, mit etwas mehr Anstrengung, die höchsten Gipfel der Dolomiten. Das Hotel in Castello di Fiemme verwöhnt mit traditionellen Gerichten und einem angenehmen Wellness-Bereich.

Hotel Los Andes ***S

Das Hotel Los Andes in Castello di Fiemme ist ein Haus mit Tradition. Von den Balkonen der 54 Zimmer (Classic, Plus und Junior Suite) genießt man einen schönen Blick auf die Berge. Nach den Wanderungen finden Sie Entspannung und Erholung für Körper und Seele in der hoteleigenen Sauna, im Whirlpool im Garten und im großen Hallenbad. Ein umfangreiches Wellness-Programm kann vor Ort hinzugebucht werden. Die Küche bietet sorgsam und abwechslungsreich zubereitete traditionelle Gerichte. Besonders reichhaltig und gesund ist der Frühstückstisch ganz im Sinne des "Bien Vivre".

FiemmE-Motion Card

Die „FiemmE-Motion Card“ ist im Preis enthalten. Sie bietet u.a. Zugang zum Naturpark Paneveggio-Pale di San Martino und zu Museen in der gesamten Region Trentino und berechtigt zur Nutzung von Linien- und Pendelbussen im Fleimstal. Für einen Aufpreis von 6 € pro Person pro Woche kann man die Liftanlagen (Alpe Cermis, Pampeago, Latemar Predazzo und Belamonte-Castelir) im Val di Fiemme nutzen.

Wanderprogramm

Paola hat eine große Leidenschaft für die Berge und ist ausgezeichnet mit dem Diplom für Territoriumsbegleiter der Provinz Trient. Ihr großes Wissen um die Tier- und Pflanzenwelt sowie um die Sagen und Legenden der heimischen Berge wird Sie überraschen. Paola hat für alle Fragen eine Antwort bereit. Riccardo ist ein erfahrener Wanderbegleiter und kennt alle Geheimnisse der Berge. Während der Ruhepausen auf den Schutzhütten unterhält er die Gäste außerdem gerne mit seiner Ziehharmonika. Täglich werden geführte Touren (ca. 3-6 Stunden) angeboten, wobei die Anforderungen auf die Teilnehmer abgestimmt sind. Längere Touren unternimmt man auf eigene Faust, wobei Paola gerne wichtige Hinweise gibt und ihre berühmten, von Hand gezeichneten Skizzen zur Verfügung stellt.