Jugend-Wildniswoche Silverleden

Gruppenreisen Schweden

Eine Woche lang sind wir zu Fuß und mit Kanus in Schweden unterwegs. Auf etwa gleich langen Wander- und Paddeletappen dringen wir in die Wildnis der Provinz Västmanland ein. Ein forderndes Trapper-Abenteuer für Jugendliche ab 15 Jahren.

Trekking

Im Wildniscamp Bergslagsgarden packen wir die Rucksäcke für die ersten 3-4 Tage. Wir folgen einem schmalen Pfad in den dichten Wald hinein. Auf dem Silverleden (Silberweg) geht es hoch und runter. In der hügeligen Landschaft machen fantastische Fernblicke deutlich, wie dünn besiedelt die Landschaft wirklich ist. In den Tälern legen wir zwischendurch Badepausen an einsamen Seen ein. Überwucherte Ruinen alter Minen und Stolleneingänge zeugen vom Silberbergbau, der hier mit einfachen Mitteln vom 16. bis zum 19. Jahrhundert betrieben wurde. Für unser Zeltlager suchen wir uns jeden Tag ein anderes gemütliches Plätzchen. Mal übernachten wir mitten im Wald, mal suchen wir uns eine Stelle direkt am See.

Kanu

Am vierten Tag steigen wir in die Kanus. Am Startpunkt der Paddeltour bekommen wir die Ausrüstung und frische Verpflegung. Nach einer ausführlichen Kanu-Einweisung schippern wir los und erkunden die Gewässer der weitläufigen und verzweigten Seenplatte nördlich von Hällefors. An schönen Badestellen legen wir an und genießen in vollen Zügen den schwedischen Sommer. Hin und wieder müssen die Kanus auch mal eine kurze Strecke mit dem Bootswagen über Land transportiert werden. Hier ist Teamgeist gefragt.
Nach sieben Tagen in der Wildnis erreichen wir dann wieder das Camp Bergslagsgarden. Wir bringen gemeinsam die Ausrüstung in Ordnung und genießen die letzte Nacht am Lagerfeuer. Am Samstagnachmittag fährt der Reisebus zurück nach Deutschland.

Für wen geeignet

Für Jugendliche ab 15 Jahren geeignet. Eine durchschnittliche Kondition und etwas Abenteuerlust genügen, um die Wander- und Kanustrecken von ca. 10-15 km pro Tag zu bewältigen. Gemeinschaftliche Aufgaben wie der tägliche Campaufbau und die Zubereitung der Verpflegung erfordern Teamgeist und die Bereitschaft zur Mitarbeit. Die Rucksäcke sind voll bepackt ca. 15-17 kg schwer. Gemeinschaftsausrüstung, Zelte und Verpflegung werden auf alle Schultern gerecht verteilt. Für die Kanufahrt benötigt man keine Erfahrung, aber Schwimmkenntnisse müssen natürlich vorhanden sein.

Unsere Ausrüstung

Die gesamte Ausrüstung mit Kanus, Zelten, Kochgeschirr usw. steht zur Verfügung. Die Teilnehmer benötigen lediglich wetterfeste Kleidung, gute Wanderschuhe, Schlafsack und Isomatte sowie einen Trekkingrucksack. Wer keinen hat, kann einen hochwertigen Rucksack mieten (20 €).

Verpflegung

Unsere Verpflegungspakete sind reichlich bestückt. Auch für Vegetarier ist gut gesorgt. Die Mitarbeit der Teilnehmer beim Feuermachen, Kochen und natürlich auch beim Abwaschen ist selbstverständlicher Teil einer Wildnistour. Das Essen bereiten alle gemeinsam direkt über dem Lagerfeuer und auf Spirituskochern zu. Texas-Chili im Hordentopf, Brotbacken und Heidelbeerpfannkuchen: Keine Panik, die Guides zeigen, wie es gemacht wird und dabei auch noch gut schmeckt.

Verlängerungswochen

Jugend-Wildniswoche plus Jugend-Seekajakwoche:
919,- Euro/Pers. (2 Wochen)
Jugend-Wildniswoche plus Jugend-Kanuwoche Dalsland:
969,- Euro/Pers. (2 Wochen)
Jugend-Wildniswoche plus Jugend-Kanutour Svartälven:
1119,- Euro/Pers. (3 Wochen)