Floßfahrten auf dem Klarälven - 5 Tage

Individualreisen Schweden

Ein Holzfloß bauen und sich treiben lassen. Auf dem Klarälven, in der westschwedischen Provinz Värmland, geht dieser Traum in Erfüllung. Eine spannende Reise für aktive Naturfreunde, die körperlichen Einsatz nicht scheuen. Der träge Fluss mit seinen engen Kurven und zahlreichen Sandbänken erfordert mehr Aufmerksamkeit als man denkt.

Detailprogramm

Treffpunkt ist die Basis in Gunnerud, jeweils sonntags, montags und mittwochs um 15:30-17:00 Uhr. Im Zeitraum 06.07.-10.08.18, auch am Freitag. Am Ankunftstag erfolgt die Ausrüstungsausgabe und man erhält erste Informationen über das Jedermannsrecht und die Floßfahrt. Am nächsten Tag erfolgt der Transfer flussaufwärts zum Bauplatz bei Branäsäng.
Am Strand türmen sich Stapel mit 3 m langen Stämmen, die man mit Seilen zu einem stabilen Floß zusammenbaut. Man trägt und rollt die Stämme ins Wasser, wo die hölzerne Plattform unter Anleitung eines Instrukteurs zusammengesetzt wird. Drei übereinander geschichtete Lagen Holz ergeben ein stabiles Gefährt. Im Laufe des Nachmittags legt man dann bereits ab. Ein Kanu als Beiboot ist bereits im Preis enthalten und verleiht zusätzliche Mobilität.
Vom Floß aus erfährt man die Natur hautnah, beobachtet die Tiere, badet, angelt und legt auch mal einen Landgang ein. Sandbänke und Strömungen sorgen für Spannung. Man muss rechtzeitig seine Route wählen.
Übernachtet wird im Zelt. Am Ziel zerlegt man das Floß und gibt die Mietausrüstung vor 17:00 Uhr am letzten Tag wieder ab. Die Länge der Gesamtstrecke beträgt ca. 50 km.

Klarälven

Der Gebirgsfluss hat seinen Ursprung im norwegischen Femundsee. In der Nordspitze Värmlands überquert er dann die Grenze nach Schweden. Zwischen 1830 und 1991 wurde auf dem Klarälven betriebsmäßig Holz, hauptsächlich aus Norwegen, geflößt. Auf der Strecke zwischen Branäsäng und Gunnerud passiert man einige Dörfer, wo man in kleinen Geschäften einkaufen und Sehenswürdigkeiten besichtigen kann.​​

Kochausrüstung & Proviant

Die Ausrüstung kann man zusätzlich mieten. Sie enthält Sturmkocher mit Topf und Spiritus, Teller, Besteck, Brotmesser, Buttermesser, Schneidebrett, Pfannenwender, Käsehobel, Quirl, Dosen- und Flaschenöffner, Grillzange, Kartoffelmesser, Abwaschschüssel, Abwaschbürste, Spülmittel, Küchenpapier, Streichhölzer und eine Vorratskiste. Auf Wunsch schnüren wir ein Proviantpaket.

Für wen geeignet

Mindestens zwei erwachsene Personen sind erforderlich, um das Fluss- und Floßabenteuer buchen zu können. Diese individuellen Floßfahrten eignen sich also besonders für Familien, Paare, Clubs, Betriebe und Freundeskreise. Gruppen ab 10 Personen beliebigen Alters erhalten einen Gruppenpreis. 5-6 Personen (darunter mindestens ein Erwachsener) teilen sich dann ein Floß.

Basiskurse Outdoor

Die Teilnehmer unserer mehrtägigen Floßfahrten können ihr Outdoor-Wissen in einem Basiskurs (englischsprachig) auffrischen oder erwerben. Vom 24.06. bis 19.08.18 zeigen wir sonntags von 09.30 bis 12.30 Uhr, wie man ein Feuer entfacht, sich in der Natur verhält, ein Kanu paddelt, ein Zelt aufstellt, die Küchenausrüstung nutzt und möglichst komfortabel bleibt, wenn man Tag und Nacht draußen lebt. Die Teilnahme muss im Voraus gebucht werden. Eine frühere Anreise am Samstag (inkl. gemieteter Ausrüstung) ist ohne Zusatzkosten möglich.