Dachstein Tauern

Gruppenreisen Österreich

Majestätisch erheben sich die 3.000 Meter hohen Gipfel des Dachsteinmassivs über der sonnigen Hochebene der Ramsau, die ideale Bedingungen zum Langlaufen bietet. Im Biohotel genießen Sie nach einem aktiven Tag im Schnee - mit Langlauf, Schneeschuhwandern oder einer Rodelpartie - Entspannung & Wellness im großzügigen Hallenbad und der Saunalandschaft. Kulinarische Spezialitäten vom Bio-Bauernhof runden einen perfekten Tag im Winterurlaub ab.

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Schladming und Transfer zum Hotel. Gemeinsames Abendessen und Vorstellung des Rei­severlaufs.

2. Tag: Langlaufeinführung, /LL-Grundkurs kl.Technik oder Skating je Termin. Nachmittags geführte Tour auf der ebenen Fischteichloipe (ca. 10 km).

3. Tag: Langlaufeinführung/LL-Grundkurs kl.Technik oder Skating je Termin. Nachmittags geführte Tour: Wir genießen die Ausblicke auf der flachen Sonnenloipe (ca. 12 km).

4. Tag: Aufbauend auf die Einführungskurs kann die Technik in der Skischule vertieft werden oder an einer geführten Tour z.B. in der Halserloipe teilgenommen werden (mit einigen sanften Anstiegen und gemächlichen Abfahrten ca. 18 km).

5. Tag:
 Aufbauend auf die Einführungskurs kann die Technik in der Skischule vertieft werden oder an einer geführten Tour z.B. auf der Kulmbergloipe teilgenommen werden (ist mit 18 km genau richtig für den heutigen Tag. Es gibt kaum Stei­gungen).

6. Tag: Aufbauend auf die Einführungskurs kann die Technik in der Skischule vertieft werden oder an einer geführten Tour z.B. um den Rittisberg teilgenommen werden (liegt als Hausberg schon seit der Ankunft in unserem Blickfeld. Bei der heutigen Um­rundung sind auch Steigungen zu bewältigen, die uns aber nach 5 Tagen nicht ernsthaft fordern ca. 18 km).

7. Tag: Gemeinsame Abschlusstour auf der Dachstein- Standard- Loipe. Wir durchqueren das gesamte Loipengebiet und haben zahlreiche Variationsmöglichkeiten.

8. Tag:
Frühstück und Abreise.

Unterkunft

Das 3-Sterne-Hotel liegt direkt am Loipennetz. Langlaufen mit Blick auf das Panorama der schneebedeckten Gipfel fesselt die Sinne. Wer Ruhe sucht, ist hier genau richtig. Saunalandschaft, Blockhaussauna, Massagen und Schwimmbad regenerieren die Energien nach einem sportlichen Tag. Das familiär geführte Hotel liegt auf 1.080 m inmitten des Ramsauer Hochplateaus am Fuße des Dachsteinmas­sives. Auf dem angeschlossenen Bio-Bauernhof haben neben diversen Tieren auch gefährdete Rassen wie z.B. Wollschweine ein neues Zuhause gefunden.
Alle Zimmer im Haupthaus haben direkten Zugang zum Saunabereich und Schwimmbad.

Verpflegung
Am Morgen können Sie sich vom vielfältigen Frühstücksbuffet bedienen und fürs Langlaufen stärken. Gegen eine Gebühr erhalten Sie zudem ein Lunchpaket. An den meisten Tagen bietet es sich jedoch an, während der Langlauftouren gemütlich einzukehren. Abends können wir sowohl vegetarische als auch traditionelle und nationale Spezialitäten als 4-Gänge-Menü genießen. Ein Großteil der verwendeten Produkte stammt aus der Region und ist teils aus Bioanbau.

Aktivitäten

Die Reise beginnt mit einer Einführung in die Technik des Langlaufens. Ungeübte können in der Langlaufschule ihre Technik verbessern. Wer sich auf den Langlaufski sicher fühlt, folgt dem Guide auf Touren von 12 bis 22 km Länge - gemütlich bis sportlich ambitioniert - auf hervorragend präparierten Loipen. Schnee und Landschaft pur erleben Sie auf einer geführten Schneeschuhwanderung mit Aussicht auf die weißen Gipfel der Tauern (nicht im Preis enthalten). Nervenkitzel und Spaß bringt eine Rodelpartie am Abend oder ein Ausflug auf den nahen Gletscher. Wenn Sie es lieber etwas ruhiger angehen lassen, genießen Sie doch eine ausgedehnte Winterwanderung oder verbringen Sie einen Wellnesstag in der entspannenden Saunalandschaft.

Wetter

Mit seiner Höhenlage von 1.100 bis 1.700 Metern bietet die Hochebene von Ramsau beste Voraussetzun­gen für Langläufer. Falls der Schnee im Tal mal ein wenig knapp sein sollte, gibt es gute Ausweichgebiete, z.B. die auf 2.700 Meter Höhe gelegene Gletscherloipe.

Änderungen im Reiseverlauf aufgrund örtlicher Gegebenheiten sowie in Ab­sprache mit der Gruppe sind möglich. Es gibt zwar keine Schneegarantie, in der Umgebung haben wir aber selbst bei den seltenen schneearmen Tagen ausreichend Ausweichmöglichkeiten, falls dies notwendig wird.

Anreise

Schladming ist aus Deutschland gut mit der Bahn erreichbar (ca. 3,5 Stunden ab München bzw. 10 Std. ab Hamburg). Um 18 Uhr erfolgt ein gemeinsamer Transfer von Schladming Bf direkt zum Hotel. Für die Anreise in Ihren Langlauf-Urlaub am Dachstein bietet sich z.B der EC 115 an, der ab Münster durchs Ruhrgebiet, am Rhein entlang und über Ulm und München direkt nach Bischofshofen fährt. Hier steigen Sie in den IC nach Schladming, wo Sie gegen 18 Uhr eintreffen und zum Hotel gebracht werden. Die Rückfahrt erfolgt um 10:10 nach Bischofshofen und dann wieder direkt wie oben angegeben. Andere Verbindungen auf Anfrage.