Familien-Sportcamp Provence


Gruppenreisen
Frankreich - Familien-Sportcamp Provence
Bildergalerie

Zwischen südlichen Alpenausläufern und Mittelmeer verzückt die Provence mit dem überwältigenden Naturschauspiel des „Grand Canyon du Verdon”, dem Duft der Lavendelfelder und dem türkisblauen Wasser des „Lac de Ste. Croix”. Der See lädt zum Surfen, Baden und zu Touren mit unserem Kanu ein. Bei Ausflügen erleben wir gemeinsam die Kultur und Natur dieser eindrucksvollen Gegend.

Länderkarte

Die Region
Der Lac de Ste. Croix, der zweitgrößte Stausee des Landes gilt als einer der schönsten Seen Südfrankreichs. Auffallend durch seine türkisblaue Farbe zieht er vor allem Surfer und Baderatten an. Aber auch die Umgebung bietet einiges. Es gibt vielfältige Ausflugsmöglichkeiten ins abwechslungsreiche Hinterland. Der Grand Canyon du Verdon ist nur 3 km von unserem Camp entfernt und lädt zu einem Ausflug mit dem Kanu ein. Entdecken Sie den schönen provenzalischen Ort Riez und besuchen Sie den berühmten Markt im mittelalterlichen Aups, auf dem es u.a. Fisch und erlesene Kräuter zu kaufen gibt. Auch das Mittelmeer mit der wunderschönen Côte d’Azur ist nicht weit entfernt und bietet immer ein hervorragendes Tagesausflugsziel.

 
 

Programm vor Ort
Das Sport- und Aktivprogramm
Das Programm umfasst Windsurfen (mit Unterricht), geführte Wanderungen, Radtouren und Stand-Up-Paddeln. Sie können jeden Tag aktiv sein und neu wählen. Das komplette Sportangebot, das umfangreiche Surfmaterial, die Mountainbikes und unser Kanu können frei genutzt werden. Wenigstens einmal pro Reise steht eine geführte Kanutour in den atemberaubenden Canyon auf dem Programm. Der 12 km lange See bietet vormittags mit leichtem Wind gute Bedingungen für Surfanfänger. Fortgeschrittene finden bei Mistral und der mittags einsetzenden Thermik ihren Wind. Für die geführten Radtouren und Wanderungen haben wir unterschiedliche Routen verschiedener Länge und Zeit ausgearbeitet. Soweit möglich werden die Kinderbetreuung und die Touren zeitlich aufeinander abgestimmt.

Das Kinder- und Jugendprogramm
Im Kinder- und Jugendsurfkurs können die Kinder mit leichten Kinderriggs über das klare, warme Wasser sausen (ab ca. 8 J.). Ein Könner zeigt wie es geht. Wenn sie dann mit den Erwachsenen zusammen durch den gigantischen Canyon kraxeln, werden der Schlund des L‘Imbut oder die Hunderte von Metern langen Tunnels die Kinder in ihren Bann schlagen. Bei der Kanufahrt in die Verdon-Schlucht fühlt man sich wie der Indianer Lederstrumpf. Die kleinen Campingfreunde (ab 6 J.) gehen gemeinsam auf Schatzsuche, spielen und basteln im Kinderpavillon oder veranstalten eine Kinder-Olympiade. Auf dem Campingplatz und am See gibts viel zu entdecken und auf dem Spielplatz und bei den Tischtennisplatten ist immer was los. Eine separate Kleinkindbetreuung (3 - 5 Jahre) ist gegen Aufpreis möglich (nur vorab buchbar).

Die Ausflüge
Die Umgebung bietet viel mehr als nur den wunderschönen See. Es gibt vielfältige Ausflugsmöglichkeiten in die Umgebung: Mit dem Bike, dem Kanu, dem Auto oder auf Schusters Rappen. Viele Touren sind sowohl für Erwachsene als auch für Kinder möglich. Ausflugsziele in der Nähe sind Moustiers, die Hochburg der Fayencen, Aiguines - der Stadt der Buchsbaumschnitzer, Bauduen mit Badespaß im See oder die "Tour du Lac" rund um den See; spannende Kraxeltouren entlang des Canyon, durch Höhlen, über kleine steile Fußpfade, entlang an Steilwänden; der Canyon du Verdon mit dem Kanu und Badespaß unter Wasserfällen; der Markt von Riez, auf dem es Fisch und erlesene Kräuter gibt oder die Côte d’Azur.

 


 

Termine und Preise


Leistungen
Stellplatz auf dem Campingplatz
Halbpension laut Ausschreibung
Wasser und Tischwein zum Abendessen
Surfkurs für Erwachsene, Kinder-/Jugendsurfkurs (ab 8 Jahren, Mindestgewicht 30 kg)
Geführte Wanderungen, Radtouren, Kanutour und SUP-Touren
Freie Nutzung der MTB's und SUP's und des Surfmaterials nach Absprache
Freie Nutzung des Freizeitmaterials
Kinder- und Jugendprogramm (ab 6 J.)
Rahmenprogramm
Reiseleitung

Zusätzliche Leistungen

Direkt online buchbar Preis in €
Miete Steilwandzelt (16 m²)
200,-
Eigenes Zelt (über 20 m²)
50,-
Zusatzzelt (eigenes Zelt oder Mietzelt bis 6 m²)
50,-
Stellplatz Wohnmobil (bis 6 m ohne Vorzelt)
100,-
Stellplatz Wohnmobil (über 6 m oder mit Vorzelt)
150,-
PKW-Stellplatz nah am Camp (stehen nur begrenzt zur Verfügung)
75,-
Kleinkindbetreuung ab 3 Jahren (4 Tage/Woche, max. 4 h)
200,-
Haustier (Hund/Katze)
50,-
Besondere Verpflegung bei Lebensmittelallergien/-unverträglichkeiten (p. Pers.)
30,-

Nicht enthaltene Leistungen
Anreise

Downloads
Familiencamps Provence.pdf

Teilnehmeranzahl
Mindestteilnehmeranzahl: 20
Maximale Teilnehmeranzahl: 60

Programmhinweise
Schlafsack und Schlafunterlage bitte mitbringen.
Bei der Buchung direkt Zelt- oder Wohnmobilgröße angeben.
Für das Tagesprogramm vor Ort benötigen Sie i.d.R. Ihren eigenen PKW.


Generelle Hinweise

  • Veranstalter: Partnerveranstalter

 

Unterkunft & Verpfegung
Das Camp
Direkt am See zwischen Les Salles und Moustiers liegt der kommunale Campingplatz „Les Ruisses“. Bis zum Örtchen Les Salles, auf einer Anhöhe am See gelegen, sind es nur wenige Minuten. Einfache sanitäre Anlagen und alle wichtigen Einrichtungen sind vorhanden: Snack-Bar, Minishop, Boule- und Spielplatz. Beim Treff am Pavillon-Zelt wird gebastelt, geklönt und gefeiert. Sie haben die Möglichkeit, mit Ihrer eigenen Zeltausrüstung zu reisen (Zelt max. 16 m²) oder eines unserer Steilwandzelte mit 2 getrennten Schlafkabinen zu mieten. Größere Familien können ein kleines Zusatzzelt für die Kinder hinzubuchen oder ihr extra großes Zelt (über 20 m²) gegen Aufpreis anmelden. Schlafsack und Schlafunterlage (z.B. Luftmatratze) bringen Sie selbst mit. Zur Zeltbuchung gehören außerdem ein kleines Regal, Tische und Stühle, sowie die Möglichkeit, die Gästekühlschränke zu nutzen. Stellplätze für Wohnmobile, Wohnwagen und Zelte über 16 m² stehen ausreichend zur Verfügung.

Verpflegung
Im Preis inbegriffen sind an 7 Tagen pro Woche Frühstück und an 6 Tagen Abendessen. Zum Frühstück gibt es frisches Baguette, verschiedene Marmeladen, Käse, Wurstaufschnitt, Schokocreme, Müsli, Kaffee, Tee, Kakao. Es gibt ein warmes Abendessen, oft mit frischem Salat sowie Vor- und Nachspeise. Dazu wird Wasser und Tischwein gereicht. Einmal pro Woche findet ein gemeinsamer Grill- oder ein romantischer Picknickabend am Seeufer statt. Die Mithilfe der Gäste beim Aufdecken, Schnippeln und Abspülen ist selbstverständlich und geschieht im täglichen Wechsel. Zudem stehen Gästekühlschränke bereit, in denen z. B. private Getränke Platz finden. Einen Abend pro Woche bleibt die Küche geschlossen, sodass Sie Gelegenheit haben, die Gastronomie der Provence zu genießen.

 
Anreise
PKW-Eigenanreise
Eine ausführliche Routenbeschreibung liegt den Reiseunterlagen bei, die wir Ihnen vor Reiserbeginn zusenden.

Fluganreise
Individuelle Anreise mit dem Flugzeug (z.B. mit Germanwings oder Air France) nach Marseille oder Nizza, von dort aus weiter mit dem Mietwagen direkt ins Camp oder mit Bahn und Bus nach Riez.

Bahnanreise
Im Nachtzug nach Aix en Provence und weiter mit dem Bus nach Riez. Der Transfer von dort zum Camp (ca. 1/2 Std.) kann mitgebucht werden. Bei Bahn- und Fluganreise empfehlen wir einen Mietwagen.