Wildwasser-Kajak Soca (Slowenien) + Salza (Österreich)


Gruppenreisen
Slowenien - Wildwasser-Kajak Soca (Slowenien) + Salza (Österreich)
Bildergalerie

Eine faszinierende Sportart, die Action und Adrenalin mit intensiver Erholung in atemberaubenden Naturkulissen verbindet. Erlernbar für jeden, der bereit ist, im Team zu agieren und Spaß zu haben. Die Flüsse Soca und Salza zählen zu den Klassikern des Wildwassersports.

Länderkarte

Anfänger und Fortgeschrittene
Wir paddeln in leistungsdifferenzierten Gruppen. Anfänger lernen Schritt für Schritt den Umgang mit den Kajaks und ernten schon nach kurzer Zeit Erfolgserlebnisse. Beide Flüsse bieten mit verschiedenen einfachen und steigerungsfähigen Etappen optimale Bedingungen für den Einstieg. Fortgeschrittene Kajaker, die Spaß an technischem Wildwasser haben, perfektionieren ihre Fähigkeiten. Sie können sich auf viele Abschnitte im mittleren Schwierigkeitsgrad freuen. In den wunderschönen Schluchten und Klammen wird deutlich, was das Wildwasser-Paddeln so spannend und faszinierend macht. Normalerweise legen wir pro Termin einen freien Tag ein, den man für Wanderungen und andere Aktivitäten nutzen kann.

 

Die Gewässer
Soca
Das kristallklare, türkis leuchtende Wasser der Soca hat mittlerweile schon Generationen von Paddlern begeistert. Das Gewässer inmitten der grandiosen Kulisse der Julischen Alpen und des Triglav-Nationalparks gilt als Traumrevier für Kanuten. Der Nationalpark ist außerdem ein herrliches Wandergebiet.

Österreich: Salza
Auch die Salza, als eines der schönsten Wildwasser der Alpen bekannt, imponiert mit glasklarem Wasser und einer faszinierenden Gebirgslandschaft. Der Fluss bietet auf mehr als 60 km Paddelstrecke herrliches und vor allem abwechselungsreiches Wildwasser. Tief in den Fels geschliffene Klammern, herrliche Rast- und Badeplätze sowie zahlreiche Spiel- und Trainingsstellen begeistern jeden Paddler.

 
Weitere Informationen
Voraussetzungen
Schwimmkenntnisse, normale körperliche Konstitution, Campfestigkeit. Für Einsteiger sind keine Wildwasserkenntnisse erforderlich.

Schweden
Bitte auch unsere Kurse im Aktivcamp Idre beachten. Die Kurse in Schweden sind ein komfortabler Einstieg für Anfänger. Mit Unterkunft im Haus, Verpflegung durch einen Koch und einem attraktiven Rahmenprogramm mit weiteren Outdoor-Aktivitäten. Busanreise ab Deutschland möglich.

Anreise
Die Anreise der Teilnehmer erfolgt individuell. Boote und Ausrüstungen werden durch unser Fahrzeug transportiert. Die Teilnehmer bilden untereinander Fahrgemeinschaften für den Personentransfer.



 

Termine und Preise


Leistungen
Kajak mit Zubehör
Einführung und Schulung in Theorie und Praxis
Sicherheitstraining
Campingküchenausrüstung
Bootstransfers

Zusätzliche Leistungen

Direkt online buchbar Preis in €
Paddeljacke (bei Buchung die Größe angeben)
15,-
Neopren Long John (bei Buchung die Größe angeben)
17,-

Nicht enthaltene Leistungen
Campinggebühren (ca. 12.- €/Nacht)
Anreise
Verpflegung

Downloads
Wildwasser-Kajak.pdf

Teilnehmeranzahl
Mindestteilnehmeranzahl: 5
Maximale Teilnehmeranzahl: 6

Programmhinweise
Der Kurs startet am ersten Reisetag. Wir empfehlen die Anreise am Vortag.
Alle Termine werden als Einsteiger- und Aufbaukurse (WW II Kenntnisse) angeboten. Bitte direkt bei der Buchung angeben.


Generelle Hinweise

  • Veranstalter: Wasserfest

 

Übernachtung & Verpflegung
Camping
Die Campingplätze liegen direkt an den Ufern der Flüsse. Wir finden also hervorragende Übungsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe der Zelte. Im Oktober (Salza) ist die Übernachtung in Appartements gegen Aufpreis und nach Absprache möglich.

Verpflegung
Die Verpflegung erfolgt in Eigenregie. Wir kochen gemeinsam und nutzen, je nach Laune, die Gastronomieangebote im Ort. Die Kochausrüstung wird von uns gestellt.