Jugendreise London

Gruppenreisen Vereinigtes Königreich

London - die wahrscheinlich aufregendste Stadt Europas und ihr seid mittendrin! Unser Jugendhotel in London ist der ideale Startpunkt, um die Multi-Kulti-Metropole zu erobern, tagsüber im Hyde-Park oder abends am Piccadilly-Circus zu sitzen, auf Flohmärkten szenige Second-Hand-Klamotten zu entdecken, im Hard-Rock-Café die Gitarre von Jimi Hendrix zu bestaunen, auf der Oxford Street das passende Kleidungsstück zu finden oder eben mal klassisch auf Sightseeing zu gehen: Besucht London allein oder mit Freunden, die Stadt ist multi-kulti, immer busy, total trendy und stets etwas verrückt.

Freizeitprogramm

Nachdem ihr im Hotel eingecheckt habt, könnt ihr London die nächsten Tage auf eigene Faust in Kleingruppen oder mit der Reisegruppe entdecken. Entsprechende Tipps und Wissens- und Sehenswertes bekommt ihr bereits mit den Reiseunterlagen zur Jugendreise nach London zugeschickt.
Die Freizeitmöglichkeiten während unserer Jugendreise nach London sind unendlich. Bereits im Reisepreis inbegriffen ist neben der ca. 3-stündigen Stadtrundfahrt auch eine Themsefahrt auf dem interessantesten Flussabschnitt der Themse, zwischen der Tower Bridge und Westminster. Weiterhin besuchen wir exklusiv den Skygarden, eine Aussichtsplattform auf 160 Meter Höhe auf dem neu erbauten 20 Fenchurch Street Tower mit überwältigendem Blick auf die Londoner City.
Vor Ort machen euch unsere Reiseleiter je nach euren Interessen Vorschläge, was ihr auf eurer Jugendreise nach London auf keinen Fall je nach eurem Interesse verpassen solltet – egal ob Kunst, Musik, Wissenschaft, Kino, Theater, Fußball oder Shopping.
Einige der bekanntesten Highlights in London sind sicherlich Big Ben und Houses of Parliament, Tower und Tower Bridge, Buckingham Palace, China Town und Soho, Piccadilly Circus, Kensington Palace, Covent Garden oder der Trafalgar Square.
Diejenigen, die während der Jugendreise nach London gern Shoppen gehen möchten, finden auf der Oxford Street oder den unzähligen Märkten, wie Camden Market oder Portobello Market oder im Luxuskaufhaus Harrods ein passendes Outfit. Auch für Kunst- und Kulturinteressierte ist London das ideale Ziel einer Jugendreise, sind doch zahlreiche Museen der Stadt kostenlos. Hierunter zählen das British Museum, die Modern Tate Gallery, das Science Museum oder das Natural History Museum mit dem neu eröffneten Darwin Centre.
Für Sportbegeisterte locken Stadiontouren der Premier League Clubs FC Chelsea und Arsenal London oder des Wembley-Stadions.
Als zubuchbare Zusatzleistung für diese Städtereise bieten wir euch ein Paket aus dem Eintritt ins Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds und einer Fahrt mit dem London Eye an, die mittlerweile meistbesuchte Touristenattraktion Londons. Weiterhin können ein unvergesslicher Musical-Besuch („König der Löwen“) sowie die Travelcard hinzu gebucht werden. Die Travelcard bekommt ihr gleich nach dem Check-In im Hotel ausgehändigt, so dass ihr sofort nach der Ankunft losstarten könnt.

Unterkunft & Lage

Das moderne Ibis Budget Hotel im Stadtteil London-Hounslow ist Ausgangspunkt unseres täglichen Programms. Der lebendige Stadtteil Hounslow befindet sich im Westen Londons auf halber Strecke zwischen dem Zentrum und dem Flughafen London-Heathrow. In unmittelbarer Nachbarschaft des Hotels befinden sich zahlreiche Geschäfte, Supermärkte, Imbisse und Restaurants, sowie eine einladende Fußgängerzone. Die U-Bahn-Station London Hounslow Central ist nur einige Gehminuten vom Hotel entfernt. Von hier aus fährt die U-Bahn ca. 30 Minuten bis ins Zentrum von London.
Die Teilnehmer der Jugendreise schlafen in modernen 3-Bettzimmern mit eigener Dusche und WC. Jedes Zimmer ist mit Flachbild-TV und einem kleinem Schreibtisch ausgestattet, kostenfreies W-LAN ist im ganzen Hotel verfügbar. Morgens steht für uns ein reichhaltiges kontinentales All-You-Can-Eat-Frühstück in Buffetform bereit, mit allem was man für einen langen Tag braucht: Toast, Brot, Butter, Marmelade, Aufschnitt, Cornflakes, Obst, Säfte, Tee oder Kaffee.
Für den kleinen Hunger zwischendurch können gegen Aufpreis ein Kaffeeautomat sowie ein Kühlregal mit diversen Snacks und Getränken genutzt werden. Auch rund um das Hotel befinden sich zahlreiche Möglichkeiten, sich günstig zu versorgen. Neben einem kleinen Supermarkt im selben Gebäude, findet ihr kleine Imbisse oder internationale Restaurants zum Ausprobieren.

Hinweis: Gegen geringen Aufpreis ist auch die Unterbringung in einem Doppelzimmer möglich, wobei dieses auch gemeinsam gebucht werden muss. Eine Unterbringung von getrennt geschlechtlichen Pärchen ist mit Ausnahme von Geschwistern nicht möglich.

Betreuung

Die Betreuung während der Jugendreise nach London im Sommer erfolgt durch ausgebildete Reiseleiter, die sich in London bestens auskennen und Erfahrung in der Leitung von Jugendreisen haben. Vor Reiseantritt wurden sie intensiv während eines mehrtägigen Seminars geschult. Eure Betreuer stehen Euch rund um die Uhr zur Verfügung und werden versuchen, Euch die interessantesten Ecken der Stadt zu zeigen und Euch mit Tipps zu versorgen. Des Weiteren achten sie darauf, dass alle Vorschriften eingehalten werden und sind auch die direkten Ansprechpartner für die Eltern. Jeder Betreuer ist während der Jugendreise nach London im Sommer für circa 20 Teilnehmer zuständig, die sich aber auch - nach Rücksprache mit den Betreuern – in Kleingruppen allein in London bewegen können.

Anreise

Die An- und Abreise bei der Jugendreise nach London im Sommer erfolgt per Bus als Nachtfahrt. Die Betreuer sind von Anfang an dabei und begrüßen die Teilnehmer, kontrollieren die gültigen Ausweisdokumente und stehen Euch schon während der Busreise mit Rat und Hinweisen zur Seite.
Nach der Ankunft in Calais setzen wir am Vormittag des zweiten Reisetages mit der Fähre nach Dover über. Von dort aus geht es direkt in die Unterkunft nach London. Nach dem Check-In und der organisatorischen Abwicklung haben die Teilnehmer am Nachmittag Zeit, erste Eindrücke von London zu sammeln.
Die Rückreise beginnt mit der Abfahrt aus London am Abend des vorletzten Reisetages. Nach der Fährüberfahrt geht es direkt nach Deutschland weiter, die ersten Ausstiege werden am frühen Morgen erreicht. Bei einigen wenigen Zustiegen ist eine Anreise mit dem Zug oder Zubringerbus zum nächstliegenden Buszustieg notwendig. Diese Transfers sind immer begleitet, so dass der Treff mit den Betreuern am jeweiligen Bahnhof bzw. Zustieg erfolgt. Die Fahrt erfolgt im IC/ICE mit Sitzplatzreservierung bzw. im Flixbus.

Zubuchbares Eintrittspaket

Eintrittspaket (London Eye & Madame Tussauds)
Die beiden Hauptattraktionen Londons in einem Paket. Im Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds kannst du der Queen die Hand schütteln, mit Justin Timberlake posieren oder Donald Trump mal so richtig die Meinung sagen. Die weltberühmte Ausstellung vereint Prominenz aus Politik, Film, Sport und Musikbusiness unter einem Dach.
Das London Eye ist mittlerweile die meistbesuchte Attraktion Londons. Von 135 Meter Höhe hat man einen berauschenden Blick auf die Houses of Parliament gegenüber und die Londoner Skyline.
Das Eintrittspaket kann bis 7 Tage vor Reisebeginn bestellt werden.

Musical-Ticket “König der Löwen”
NEU IM PROGRAMM: „Lion‘s King“ ist der Klassiker schlechthin und eines der erfolgreichsten Londoner Musicals. Neben der preisgekrönten Musik von Elton John bezaubern eindrucksvolle Kostüme und atemberaubende Spezialeffekte. Das Musical krönt eure Städtereise nach London und muss bis 4 Wochen vor Reisebeginn bestellt werden. Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen.

Travelcard (Zonen 1 bis 4)
Mit der Travelcard könnt ihr innerhalb der Zonen 1 - 4 alle öffentlichen Verkehrsmittel in London nutzen. Die Travelcard wird vor Ort nach Ankunft im Hotel ausgehändigt.
Die Travelcard kann nur bis 7 Tage vor Reisebeginn bestellt werden.

Buszustiege

06.07. - 12.07.2019
Berlin +30 EUR, Bielefeld +15 EUR, Braunschweig +20 EUR, Dortmund +10 EUR, Essen, Halle (Saale) +25 EUR,
Hamburg +20 EUR, Hannover +20 EUR, Leipzig +25 EUR, Magdeburg +20 EUR, Wittstock +25 EUR

13.07. - 19.07.2019 
Aachen, Bad Hersfeld +20 EUR, Berlin +30 EUR, Bielefeld +15 EUR, Braunschweig +20 EUR, Dortmund +10 EUR,
Düsseldorf +10 EUR, Erfurt +20 EUR, Frankfurt +20 EUR, Halle (Saale) +20 EUR, Hamburg +20 EUR, Hannover
+20 EUR, Köln, Leipzig +25 EUR, Magdeburg +20 EUR

20.07. - 26.07.2019 
Aachen, Bad Hersfeld +20 EUR, Berlin +30 EUR, Bielefeld +15 EUR, Braunschweig +20 EUR, Dortmund +10 EUR,
Düsseldorf +10 EUR, Erfurt +20 EUR, Frankfurt +20 EUR, Halle (Saale) +20 EUR, Hamburg +20 EUR, Hannover
+20 EUR, Köln, Leipzig +25 EUR, Magdeburg +20 EUR

27.07. - 02.08.2019 
Aachen, Bielefeld +15 EUR, Braunschweig +20 EUR, Dortmund +10 EUR, Düsseldorf +10 EUR, Frankfurt +20
EUR, Halle (Saale) +20 EUR, Hannover +20 EUR, Karlsruhe +20 EUR, Koblenz +15 EUR, Köln, Leipzig +25 EUR,
Magdeburg +20 EUR, Mannheim +20 EUR, München +30 EUR, Nürnberg +30 EUR, Stuttgart +20 EUR, Ulm +25
EUR, Würzburg +20 EUR

Hinweis:
Alle Zustiege werden als begleiteter Transfer angeboten. Bei einigen Strecken können Zubringer (Flixbus bzw. Deutsche Bahn) bis zum nächsten Buseinstieg eingesetzt werden. Bei einigen Zustiegen kann es zur Überschreitung der Datumsgrenze kommen.