Seekajaktour Hardangerfjord: Sieben auf einen Streich!


Gruppenreisen
Norwegen - Seekajaktour Hardangerfjord
Bildergalerie

Auf unserer Kajaktour durch Norwegen paddeln wir nicht nur auf dem großen Hardangerfjord, sondern statten auch den kleinen Brüdern und Schwestern einen Besuch ab: Ulviksfjord, Osafjord, Eidfjord, Sørfjord, Fyksesund und Utnefjord. Der Hardangerfjord und einige Seitenarme sind Norwegens Obstgarten. Hier gedeihen Äpfel und Birnen, Himbeeren und Erdbeeren. Im Kontrast dazu erheben sich Gipfel, die oft noch von Schnee bedeckt sind, aus dem Fjord. Wir paddeln entlang an bewaldeten Berghängen und flachen Steinplatten, die zum Sonnenbad einladen. Wasserfälle speisen den Fjord und hin und wieder säumt ein abgeschiedener Bauernhof oder ein kleiner Ort das Ufer.

Reiseverlauf
1. Tag:
Gemeinsame Bahnfahrt von Hamburg nach Hirtshals. Mit der Nachtfähre von Dänemark nach Norwegen, via Stavanger nach Bergen, dem Tor zu den norwegischen Fjorden.
2. Tag:
Ankunft in Bergen, Transfer nach Ulvik, vorbei an dem bekannten Wasserfall Steindalsfoss. Am Nachmittag richten wir das Camp ein, besprechen die Kajaktour am Hardangerfjord und kaufen ein.
3. Tag:
Paddel- und Sicherheitseinweisung durch unseren erfahrenen Reiseguide.
4.-10. Tag:
Wir paddeln im Seekajak durch das Fjordgebiet des Hardangerfjordes. Eidfjord, Kinsarvik und Utne sind Orte, in denen wir einkaufen können. Unterwegs staunen wir nicht nur über die imposante Natur, sondern auch über die imposante Hardangerbrücke, die zu den größten Hängebrücken der Welt zählt. Zwischendurch ist ein Reservetag eingeplant.

 

11. - 13. Tag:
Transfer nach Norheimsund. Je nach Wetter passen wir die Reihenfolge der Paddeltour auf dem Fyksefjord an, um eventuell Zeit für eine geführte Gletschertour (nicht im Reisepreis enthalten) zu haben und das verlassene Dorf Botnen zu besuchen.
14. Tag:
Transfer nach Bergen. Wir haben noch Zeit, den traditionellen Fischmarkt und die malerischen Holzhäuser des alten Hanseviertels zu erkunden. Am frühen Abend Einschiffung auf die Fähre nach Hirtshals.
15. Tag:
Nach dem Frühstück verlassen wir die Fähre und fahren mit der Bahn zurück nach Hamburg.



 

Termine und Preise

von bis Plätze Preis online buchen
23.06.18 07.07.18* 1598,-  
05.07.18 19.07.18 1598,-  
17.07.18 31.07.18 1598,-  
29.07.18 12.08.18 1598,-  
* Nur noch ein 1 Platz in einem männlich belegten Zelt frei.


Leistungen
Bahnfahrt Hamburg-Hirtshals und zurück, 2. Klasse
Fährüberfahrt Hirtshals-Bergen-Hirtshals mit Fjord Line in 4-Bett-Innenkabine
Frühstücksbüffet auf Hin- und Rückreise an Bord der Fähre
Alle notwendigen Transfers vor Ort
Komplette Kochausrüstung inkl. Kocher, Kochbenzin, Töpfe
Komplette Boots- und Tourenausrüstung: Doppelseekajaks, Paddelweste, Spritzdecke, Paddel, wasserdichter Packsack, Zelt
Eintägige Einweisung in die Paddel- und Sicherheitstechnik
Kajakerfahrene, deutschsprachige Reiseleitung vor Ort

Zusätzliche Leistungen

Direkt online buchbar Preis in €
Solokajak
90,-
Eigenes Zelt
110,-
Einzelzelt
110,-

Ermäßigungen Preis in €
Ermäßigung Eigenanreise ab/bis Bergen
-150,-

Downloads
Seekajaktour Hardangerfjord.pdf

Teilnehmeranzahl
Mindestteilnehmeranzahl: 5
Maximale Teilnehmeranzahl: 8

 

Anforderungen/Unterkunft/Verpflegung
Für diese Seekajaktour ist keine Paddelerfahrung erforderlich. Man sollte schwimmen können, Lust auf Bewegung haben, wetterfest und teamfähig sein. Zu Beginn der Tour erfolgt eine ausführliche Einweisung durch einen erfahrenen Guide.
Auf der Seekajaktour übernachten wir in geräumigen Doppelzelten auf Campingplätzen und in der freien Natur. Für regnerische Tage nehmen wir ein Tarp als Wetterschutz mit. Auf den Überfahrten von Hirtshals nach Bergen und zurück bieten die 4-Bett-Innenkabinen mit Du/WC einen angenehmen Komfort.
Auf den Fähren gönnen wir uns das Frühstücksbüffet (im Preis inbegriffen). Abends hat man an Bord die Möglichkeit, sich in verschiedenen Restaurants selbst zu verpflegen. Ansonsten bilden wir für den gemeinsamen Einkauf eine Gemeinschaftskasse, in die jeder Teilnehmer ca. 10-12 Euro pro Tag einzahlt.