Kroatien aus der Kajakperspektive


Gruppenreisen
Kroatien - aus der Kajakperspektive
Bildergalerie

Mit seinen zahllosen Inseln, versteckten Buchten und angenehmen spätsommerlichen Temperaturen erfüllt Kroatiens Adria-Küste alle Qualifikationen für ein Lieblings-Kajakrevier. Das stabile Wetter, die kurzen Entfernungen zwischen den Eilanden und die vielen Übernachtungsplätze schaffen ideale Rahmenbedingungen für einen erlebnisreichen und aktiven Urlaub aus der Kajakperspektive.

Ablauf
Die Touren starten in Zadar und enden in Šibenik. Wir reisen samstags an, richten uns auf dem ersten Campingplatz ein, lernen die anderen Teilnehmer und den Tourenbegleiter kennen. In gemütlicher Runde besprechen wir unsere Tour und den Ablauf der kommenden Tage.
Am Sonntag stechen wir in See und erkunden die zerklüftete Küste Norddalmatiens mit ihren Klippen, wunderschönen Buchten und Kiesstränden. Mit etwas Glück begegnen uns sogar neugierige Delfine. Aufgrund der vielen Übernachtungsmöglichkeiten können die einzelnen Tagesetappen flexibel gestaltet werden. Wir hüpfen von Insel zu Insel, genießen das malerische Flair der Küstenstädtchen und legen, wo es uns gefällt, eine Badepause oder gar einen Pausentag ein. Je nach Tempo können wir am Ende der Tour sogar den bekannten Nationalpark Krka mit seinen Wasserfällen als imposanten Abschluss erleben. Am Freitagabend fahren wir mit dem Kleinbus von Šibenik zurück nach Zadar und verbringen dort die letzte Nacht.

 
 
Ausrüstung und Verpflegung
Das gesamte Gruppen- und Kajak-Equipment wird gestellt. Lediglich Schlafsack, Isomatte sowie die persönliche Bekleidung sollten selbst mitgebracht werden. Wir paddeln in kippstabilen Tandem-Seekajaks, zwei Gäste teilen sich ein 2-Personen-Zelt. Lebensmittel für das Frühstück/Lunchpaket sind im Preis inbegriffen.

Am Abend kochen wir selbst, und richten dafür eine Tourkasse ein, oder probieren die kroatische Küche. Denn wer kann schon dem Duft von gedünstetem Lammfleisch oder in Rotwein gekochtem Rindfleisch widerstehen? Aber auch bekannte Klassiker wie Cevapcici oder gegrillter Fisch lassen die müden Arme wieder munter werden.

 
 


 

Termine und Preise

von bis Plätze Preis online buchen
15.09.18 22.09.18 769,-  
22.09.18 29.09.18 769,-  
29.09.18 06.10.18 769,-  
06.10.18 13.10.18 769,-  


Leistungen
Tandem-Seekajaks mit Schwimmweste, Paddel, Spritzdecke
Wasserdichte Packsäcke
2-Pers.-Trekkingzelte
Koch- und Essgeschirr
Lebensmittel für Frühstück/Lunchpaket
Campausrüstung
Campingplatzgebühren
Paddel- und Sicherheitstraining
Lokale Transfers
Tourenbegleitung

Zusätzliche Leistungen

Direkt online buchbar Preis in €
Flughafentransfer um 04:30 Uhr
im Preis enthalten
Flughafentransfer um 11:30 Uhr
im Preis enthalten
Flughafentransfer um 17:30 Uhr
im Preis enthalten
Flughafentransfer um 22:30 Uhr
im Preis enthalten

Nicht enthaltene Leistungen
Anreise

Downloads
Kroatien aus der Seekajakperspektive.pdf

Teilnehmeranzahl
Mindestteilnehmeranzahl: 4
Maximale Teilnehmeranzahl: 10
Pass- und Visumserfordernisse
Die Einreise nach Kroatien ist für EU-Bürger mit folgenden gültigen Dokumenten möglich:
Reisepass, Personalausweis, Kinderreisepass

Anmerkung:
Sollten Sie kein EU-Bürger sein oder liegen spezielle Merkmale (z.B. doppelte Staatsbürgerschaft) vor, teilen Sie uns das bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung mit, damit wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie als Reisender selbst dafür verantwortlich sind, die richtigen und gültigen Visa- und Ausweispapiere bei sich zu tragen.

Mobilitätseinschränkungen

  • Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist eine Teilnahme nicht möglich.

 

Für wen geeignet
Die Tour richtet sich mit Tagesetappen von etwa 15 bis 25 km sowohl an Kajak-Neulinge als auch Fortgeschrittene. Kajakerfahrung ist daher von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Guide gibt zu Beginn der Tour eine Einweisung in die grundlegende Paddeltechnik.

Die geschützte kroatische Küste mit ihren vorgelagerten Inseln macht den Einstieg leicht. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen liegen zu unserer Reisezeit zwischen 18 und 24 Grad. Nachts kann es bereits etwas kühler werden. Je nach Wetterlage sind die Etappen unterschiedlich anstrengend. Daher sind etwas Durchhaltevermögen, eine gute Grundkondition, Teamgeist und Improvisationsbereitschaft mitzubringen.

Selbstverständlich werden Schwimmkenntnisse vorausgesetzt.

 
Anreise
PKW-Anreise
Ab München via Österreich und Slowenien über die mautpflichtige Autobahn, ca. 750 km

Fluganreise
An-/Abreisetag: Samstag
Wir empfehlen Flüge bis/ab Zadar als Direktflug ab vielen deutschen Flughäfen. Gerne unterbreiten wir ein Angebot.
Sammeltransfers vom/zum Flughafen sind zu folgenden Zeiten möglich:
04:30 Uhr, 11:30 Uhr, 17:30 Uhr, 22:30 Uhr

Busanreise
Mit dem Flixbus oder Eurolines gibt es Verbindungen ab vielen deutschen Städten nach Zadar.