Sitemap

 

Verbände/Organisationen

Mitgliedschaften und Kooperationen

Der Bundesverband für nachhaltiges Reisen. Die Mitglieder streben eine Tourismusform an, die langfristig ökologisch tragbar, wirtschaftlich machbar sowie ethisch und sozial gerecht sein soll. Klaus Lange (Rucksack Reisen) engagierte sich zwischen 1999 und 2008 als Vorstandsmitglied und Vizepräsident.

Der World Wide Fund For Nature (WWF) ist eine der größten Naturschutzorganisationen der Welt.
In den Jahren 2009-2014 organisierten der WWF und der Kooperationspartner forumandersreisen die „Reisen zu WWF-Projekten“. Als Mitglied des Verbandes trug Rucksack Reisen mit einer Wildnistour im schwedischen Fulufjäll sowie einer Kanutour durch die Uckermark zum Schutz der ökologischen Vielfalt bei.

Rucksack Reisen ist Mitglied im Tourismusverband des schwedischen Nationalparks Fulufjäll, durch den unsere Wildniswochen und Huskytouren führen.

Das Projekt zukundo („Zukunft“ und „do“) begeistert Jugendliche für Nachhaltigkeit. Mit Hilfe einer Innovationsplattform im Internet, jugendgerechten Anwendungen und prominenten Botschaftern, wie Tom Buhrow, werden Schüler zeitgemäß angesprochen. Rucksack Reisen gehört zur Gruppe der „Friends“, die den Verein mit Sachspenden unterstützen.

CSR steht für Corporate Social Responsibility, für eine unternehmerische Gesellschaftsverantwortung,
die über die gesetzlichen Forderungen hinausgeht. TourCert, die gemeinnützige Gesellschaft für Zertifizierung im Tourismus, definiert die Zertifizierungsanforderungen, vergibt das CSR-Siegel und führt das Register der zertifizierten Unternehmen. Rucksack Reisen gehört zu den ersten 15 Veranstaltern, welche die Untersuchung erfolgreich durchlaufen und das CSR-Tourism-Zertifikat erhalten haben.